Willkommen

Liebe Gasteltern,

Willkommen auf unserem Internet-Portal "Far away at home". Auf unserer neuen Homepage möchten wir auch für Sie viele nützliche Informationen bereitstellen, die die Aufnahme eines Gastschülers erleichtern. Sicherlich stellt unser neues Buch "Far away at home - Die Welt zu Gast" einen zentralen Punkt unserer Gastfamilienberatung dar. In Zukunft sollen jedoch auch spezielle Tipps und aktuelle Themen in dieser Kategorie für Sie abrufbar sein.

schueleraustausch_jpg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

uli-stein.de

Damit es Ihnen nicht so geht, wie den beiden Helden aus dem Cartoon, möchten wir Ihnen mit unseren Erfahrungen zur Seite stehen.

Es ist nicht immer eine einfache Aufgabe, einen fremden Jugendlichen zum Teil der eigenen Familie werden zu lassen, aber mit etwas Anstrengung auf beiden Seiten wird es meist eine wunderschöne Zeit. Als Gastfamilie haben Sie eine einmalige Möglichkeit, einen jungen Menschen mit dessen Angewohnheiten, Benehmen und Lebensfreude näher kennenzulernen und zu formen. Ob bewusst oder unbewusst, nehmen die Jugendlichen viel von ihren Gasteltern mit zurück nach Hause und wertschätzen diese neuen Erfahrungen ganz besonders.

Es ist das erste Mal für viele Jugendliche, dass Sie auf eine fremde Scholle treten denn sie kennen häufig kein anderes Familienleben als das eigene von zu Hause. Während des Austausches werden die positiven Neuerungen, die man als Schüler an seiner Gastfamilie erfährt, mit großem Interesse aufgenommen und ggf. später im eigenen Zuhause thematisiert.  Regeln, Abläufe oder andere Kleinigkeiten die dem Gast nicht so behagt haben, führen zwangsläufig dazu, das die Austauschschüler zurück in ihre Heimatländer fahren und sich in manchem Punkt noch glücklicher Schätzen, wieder das "Altbewährte" anzutreffen. So helfen Sie als Gastfamilie auf verschiedene Art und Weise.

Sie nehmen durch die Obhut die Sie Ihrem Austauschschüler geben, für den jungen Gast eine ganz zentrale Rolle in dessen Austauschjahr ein. Wir wünschen ihnen viel Freude und Spaß bei der Erfüllung Ihrer "Aufgabe" und begleiten Sie gerne bei diesem Erlebnis.